Bremen Ambient Assisted Living Lab (BAALL)

Beschreibung
Das BAALL ermöglicht die Entwickulung und Erprobung neuer intelligenter Technologien in einer realistischen Umgebung, und die Entwicklungsarbeit wird für die Öffentlichkeit transparent gemacht. Das BAALL ist eine komplett eingerichtete Wohnung, die sich den Bedürfnissen der Bewohner anpasst. Dazu gehören z. B. intelligente Geräte wie ein Waschbecken oder eine Toilette, die sich automatisch an die Körpergröße einer Person anpassen, ein intelligenter Kleiderschrank mit Outfit-Vorschlägen, ein intelligenter Rollstuhl und ein intelligenter Rollator, die mit technischen Geräten ausgestattet sind, um abnehmende körperliche und kognitive Fähigkeiten älterer Menschen auszugleichen. Die intelligenten Rollstühle und Rollatoren sind mit Sensoren und Aktoren ausgestattet, die den Benutzer beim sicheren Fahren/Gehen (Bremsen, automatische Kollisionsvermeidung bzw. Ausweichen) und bei der Navigation zu bekannten Orten unterstützen. Sie sind die Basis für die Entwicklung von mobilen Assistenz- und Betreuungssystemen für Senioren im Speziellen und werden auf ihre Alltagstauglichkeit hin getestet und kontinuierlich verbessert. Weitere Forschungsthemen sind Sturzprävention, Ernährungsassistenz sowie die Nutzung intelligenter Umgebungen als motivierende Lernumgebungen für mehr weibliche Informatikerinnen (MINT).

Innovationsbereiche

  • Wohnen
  • Mobilität
  • Gesundheit und Ernährung

Zur Homepage: www.baall.de

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Serge Autexier